Frank H. Sauer als Experte für das Karriere-Magazin im Handelsblatt (2015)

Frage:

"Mein Chef möchte wissen, wie sich die neue Kollegin, die noch in der Probezeit ist, im Team macht. Ich bin mit ihrer Arbeit überhaupt nicht zufrieden. Darf ich ehrlich antworten - auch wenn ich damit möglicherweise ihren Job gefährde?"

Antwort:

"Ob die neue Kollegin eine gute Arbeit macht, ist nur ein Teil der Frage „Wie macht sie sich im Team?“. Auch die menschlichen Aspekte spielen hier eine wichtige Rolle. Es empfiehlt sich immer, auch die positiven Erscheinungen zu erkennen und diese mit in die Waagschale zu legen.

Grundsätzlich sollten Sie Ihrem Chef ehrlich antworten, denn langfristig wird das Team unter der schlechten Arbeitsqualität eines einzigen Kollegen leiden. Sie sollten in einem offenen Gespräch mit Ihrem Chef Lösungen besprechen, die Sie sich zuvor als Vorschlag überlegen. Damit lenken Sie die Situation in eine konstruktive Bahn und sprechen dennoch ganz ehrlich die Defizite an."

Frank H. Sauer

Geschäftsführer der Coaching-Akademie DA VINCI 3000 GmbH