ZITATE ÜBER TAPFERKEIT

Eine Sammlung von guten und inspirierenden Zitaten über die Taperkeit


"Tapferkeit wird dadurch nicht schlechter, dass sie ein wenig schwerfällt."

George Bernard Shaw (*26. Juli 1856 in Dublin, †2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England)


"Die Tapferkeit wird zurecht als die erste der positiven Eigenschaften des Menschen angesehen, weil sie diejenige ist, die alle anderen gewährleistet."

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill (*30. November 1874 in Woodstock, †24. Januar 1965 in London)


"Aufrichtigkeit ist höchstwahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit."

William Somerset Maugham (*25. Januar 1874 in Paris, †16. Dezember 1965 in Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Nizza)


"Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegte Vorsatz, einem starken, aber ungerechten Gegner Widerstand zu tun."

(Immanuel Kant (*22. April 1724 in Königsberg, Preußen; †12. Februar 1804 ebenda)


"Der wahrhaft Tapfere fürchtet kein Urteil, es sei denn das des eigenen Gewissens."

Erich Kurt Mühsam (*6. April 1878 in Berlin, †10. Juli 1934 im KZ Oranienburg)


Diese Seite teilen: