DER COACH

Ein guter Coach ist zu vergleichen mit einem persönlichen Trainer im Sport. Dieser verhilft dem Profi dauerhaft zu Höchstleistungen und achtet auf die richtige Verhältnismäßigkeit von Energieaufwand, Ergebnisse und Erfolg.

Dies tut er als Außenstehender (am Spielfeldrand) sowohl durch ein gutes "Auge" sowie mit Hilfe der richtigen Impulse (Tipps, Methoden, Tools) im richtigen Moment.

Kurz: in der jeweils richtigen Situation reflektieren, aufzeigen, bewusstmachen und intrinsisch motivieren.

Ein Coach ist ein Wegbegleiter und Wegbereiter

Der Coach steht dem Klienten quasi als Wegbegleiter zur Seite und gibt ihm zum passenden Zeitpunkt und mit der jeweils richtigen Methode einen "Schubs" in die richtige Richtung. Dabei übernimmt er stets Mit-Verantwortung für das Erreichen der gewünschten Ergebnisse.