Die "MoEWe-Skala"

Detaillierte "Motive-Emotionen-Werte-Skala" in Form eine Doppel-Spirale mit positiven und negativen Tendenzen

Informationen über dieses seit 1996 entwickelte Tool erhalten alle Studenten und Absolventen der Ausbildung zum Intuistik-Coach sowie ausgewählte, besonders interessierte Klienten sowie Forschungspartner aus dem Change-Management und Universitäten, die sich engagiert für die optimale Kodifizierung von Coaching einsetzen..

Emotionen, Werte und Motive
Kleine Abschnitte der MoEWe-Skala in tabellarischer Form

Die Skala setzt hierarchisch Motive (Gründe, Auslöser), Emotionen (Bewusstsein, Schwingungsebene) und Wertvorstellungen (Wertesysteme) in direkte und indirekte Verhältnisse.

Wir erhalten damit ein Verstehen über Ursache und Wirkung von bestimmten Denk- und Handlungsmustern.

Auszüge werden im Buch "Das große Buch der Werte - Enzyklopädie der Wertvorstellungen" erstmals veröffentlicht.

 

Die Skala reicht von +13 bis -23 - also insgesamt 37 Stufen. Der positive Bereich (+1 bis +13) stellt eine aufwärts gerichtete Skala im Sinne von Wertschöpfung und Lebensqualität dar - der negative Bereich (-1 bis -23) stellt eine abwärts gerichtete Skala dar, die aufzeigt, mit welchen Emotionen, Wertvorstellungen und Motiven Lebensqualität und Wertschöpfung reduziert oder gar zerstört wird.


Letzte Bearbeitung am 10.10.2017