(ANTI) BURNOUT COACHING

Raus aus der Falle von Arbeitsüberlastung: Strukturierte Lebensplanung mit gezielter Konsolidierung und Fokus auf das Wesentliche!

Ein Burnout-Syndrom - aus dem Englischen „to burn out" = „ausbrennen“  oder das ausgebrannt sein ist ein Zustand emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit.

Es wird als Endzustand einer Entwicklung bezeichnet, die zumeist mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität sowie einer erhöhten Suchtgefährdung führt.

Burnout selbst ist keine Krankheit, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Defizite in der Lebensbewältigung, insbesondere sich alltäglich summierender Probleme. Es handelt sich hierbei um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund z.B. beruflicher Überlastung und wird meist durch Stress ausgelöst, der nicht selbständig bewältigt (abgebaut) werden kann.

Dieser negative Stress wird vor allem durch Mobbing, Integritätsverletzungen (eigene Untreue), kommunikative Gewalt, Angst, Verluste oder anhaltende Selbstzweifel ausgelöst.

Sobald die ersten Symptome festzustellen sind, ist es ratsam möglichst frühzeitig professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Gerne beraten wir Sie hierzu und bieten Unterstützung mittels Coaching an. Dieses Coaching konzentriert sich zunächst auf eine bewusste Entlastung, um anschließend die (eigene) zielführende Lebensplanung zu skizzieren und bei der Bewältigung künftiger Aufgaben als stabilisierender Wegbegleiter zur Seite zu stehen.

Wir haben sehr große Erfahrung mit dem Thema Burnout und deswegen Coaching-Methoden entwickelt, die schnell und nachhaltig wirken.