post card: "Nichts ist einfacher als in der Kommunikation zu scheitern. ICH UNIKAT."

Nichts ist leichter als in der Kommunikation zu scheitern

Offensichtlich ist Kommunikation nicht so einfach, wie wir uns das gerne vorstellen. Vor allem vergessen wir dabei oft, dass beide Partner gleichberechtigt sind und wir viel zu wenig über "wahrhaftige Kommunikation" wissen. Sowohl verbale als auch schriftliche Kommunikation ist manchmal eine Herausforderung, der wir uns nicht allzu oberflächlich stellen sollten.

Die Inhalte von "oberflächlicher" Kommunikation mutieren zu Energiefressern, die nicht nur Zeit stehlen, sondern unsere Lebensqualität negativ beeinflussen.

Ärger, Fehler, Missgeschicke und Leid lassen sich durch gute Kommunikation vermeiden. Manchmal reicht schon ein wenig mehr Respekt und Geduld. Auch hier gilt die Devise: Qualität ist wichtiger als Geschwindigkeit.

Der Weg zur optimalen Kommunikation ist in groben Zügen wie folgt vorgezeichnet: 

  1. Interesse am Gegenüber
  2. Reflektion des Wahrgenommen
  3. Bewusstsein über Werte und Sinn
  4. Wahrnehmung vertiefen und Rundumblick aufbauen
  5. Verstehen als verwertbares Zwischenergebnis
  6. Vertrauen aufbauen, besitzen und verteidigen
  7. Motivation für Austausch und Wertschöpfung auf höchstem Niveau

Wie das im Detail funktioniert? Das kann Ihnen ein guter Coach erläutern und Sie darin trainieren ;-)