KUNDENBEREICH

Hier finden Sie als unser Kunde nützliche Ratgeber, Formulare, Checklisten, Hilfsmittel und vieles mehr.

Nachstehend eine kleine Übersicht der zur Verfügung stehenden Artikel (Memorandum) und Dokumente die exklusiv für unsere Kunden zum Download bereit stehen. Stets aktuell und zeitgemäß, für die meisten Fragen und Aufgaben in den Themenbereichen Ziele, Unternehmenskultur, Organisationsstruktur, Projektmanagement und Personalführung sowie persönliche Lebensplanung.

Auswahl an Beiträgen unserer Wissensdatenbank:

Funktion und Aufbau der Personalabteilung

Die Personalabteilung: Funktionen, Beschreibung, Aufbau, Struktur, Stellenbeschreibung
Tragende Säulen eines Unternehmens

Die Personalabteilung stellt eine der Säulen dar, auf denen ein Unternehmen aufgebaut sein muss, wenn es auf längere Sicht wettbewerbsfähig bleiben und langfristig Gewinne erzielen will. Sowohl die strategische Planung, die Beschaffung von Mitarbeitern und Führungskräften sowie eine optimale Einarbeitung und Betreuung jedes Einzelnen gehören zu den regelmäßigen Aufgaben innerhalb dieser Abteilung. Die Personalabteilung ist im Idealfall in Unterbereiche gegliedert (wie nachfolgend beschrieben). Hauptziele sind das Etablieren und Steuern aller Personen im Unternehmen sowie das Formen eines (oder mehrerer) Teams, welche gemeinsam alle Arbeitsleistungen auf das Erreichen der Unternehmensziele ausgerichtet haben.

Für unsere Kunden haben wir hier eine zeitgemäße und ausführliche Beschreibung erstellt, die beim Aufbau einer auf die Unternehmensziele ausgerichtete Personalabteilung helfen soll >>

Die Stellenbeschreibung

Organigramm, Stellenbeschreibung, Prozesse
Verzahnung der Orgaelemente

Damit alle Mitarbeiter wissen, was ihre Aufgaben sind, mit wem sie im Unternehmen zusammenarbeiten und welche Rolle sie spielen, muss für jede Position bzw. jeden Mitarbeiter eine Stellenbschreibung existieren und bekannt sein.

Diese hat zum Ziel, den Mitarbeiter im Unternehmen zu orientieren und auf seiner Position dauerhaft mit hohem Verantwortungsbewusstsein zu etablieren. Sämtliche Ziele, Aufgaben und Kompetenzen, die mit einer bestimmten Stelle verbunden sind, müssen in der Stellenbeschreibung transparent und fest definiert sein.

Lesen Sie hier, wie man eine Stellenbeschreibung erstellt. Weiterhin haben wir verschiedene Branchenlösungen (Formulare und Vorlagen) zum kostenlosen Download bereit gestellt >>

Die Meetingkultur

Meeting, Diskussion, Besprechnung

In fast jedem Unternehmen gibt es Meetings. In einigen - vor allem in größeren Firmen oder im Dienstleistungsbereich - gibt es sogar ganz viele davon und es entsteht manchmal der Eindruck, dass zu viel "gemeetet" wird.

Das ist nicht ganz richtig, denn es kommt nicht auf die Häufigkeit oder Dauer der Meetings an, sondern auf deren Effizienz sowie auf eine gesundes Verhältnis zwischen Wirksamkeit in Bezug auf Produktivität, Kreativität, Output, Disziplin und Motivation. Maßgabe ist also, dass durch Meetings - bzw. aus den Initiativen, die daraus erwachsen - Ziele erreicht werden und/oder Probleme gelöst werden können

Eine gute Agenda oder Moderation alleine reicht also nicht. Deswegen haben wir uns diesem Thema ausgiebig gewidmet und hier Regeln sowie Ratschläge zusammengestellt (auch zum Downloaden) >>

Die Stufen zum Glück

Diagramm für das Erreichen von persönlichem Glück
Die Stufen zum Glück

Das Streben allen Schaffens ist persönliches Glück. Wie Glück definiert wird bestimmen persönliche Charakterzüge, natürliche Überlebensstrategien und gleichermaßen das kulturelle (prägende) Umfeld. Wir nutzen ein nachhaltig erprobtes Diagramm als kleine übersichtliche Anleitung zum Erreichen Ihres persönlichen Glückes.

Während eines Coachings werden derartige Mechanismen erläutert und – wenn gewünscht – die Reise dorthin angetreten. >>

Werte-Emotions-Skala der Intuistik®

Alle Emotionen des Menschen sind in einer Skala von +13 bis -23 (insgesamt 27 Emotionen) nach Schwingungsverhältnis gegliedert, ausführlich beschrieben (definiert) und den sog. Leitmotiven sowie den wichtigsten bekannten Werten (Wertvorstellungen; ca. 120 Begriffe aus Wertesysteme.de) zugeordnet.

Der Codex eines Coaches

Jeder Coach hat eine enorme Verantwortung für seinen Klienten. Ganz besonders wenn dieser in bestimmten Momenten seine Selbstreflektion verliert und dem Coach fast blind vertraut. Deswegen hat die Akademie DA VINCI 3000 einen Ehrenkodex für Coaches entwickelt, welche für alle Partner und Unternehmensbereiche verbindlich ist.

Zum vollständigen Ehrenkodex für Coaches >>

Letzte Bearbeitung am 06.07.2017


Kontakt Coach und Coaching Köln

Termine Workshops und Seminare

Coaching Mallorca und Andalusien

Coaching Wissen Glossar Definitionen

Aktueller Newsletter
vom April 2017:
"Gutes Outplacement"

Zum News-Archiv
Zum News-Archiv

Coach Ausbildung:

Der nächste Durchlauf der Ausbildung zum Coach in Köln beginnt Ende 2017. Einige Module der Semester 1 bis 4 können einzeln gebucht werden. Ausführliche Infos >>

Ausbildung zum professionellen und zertifizierten Coach in Köln

Neue Postkarten:

Postkarte zum Nachdenken. Strategie
Die beste Strategie ist ...
Keine Zeit ist eine Lüge. Nutze Deine Zeit sinnvoll für ein erfülltes Leben!
Keine Zeit! Ist eine Lüge!