EFFIZIENZ

Synonyme: Wirkung, Wirkungsgrad, Effektivität

Effizienz ist das Verhältnis von der Menge der erbrachten Leistung (Ergebnisse, Produkte, Werte) und der Größe des erbrachten Aufwandes (Energie, Ressourcen, Zeit, Geld).

Der Wirkungsgrad von 1 (1:1) ist das mathematische Maximum, das jedoch nur theoretisch erreicht werden kann, da es nuturgemäß immer einen Reibungsverlust gibt.

In Einzelaktivitäten, in Projekten und ganz besonders in Unternehmen wird ein deutlich geringerer Wirkungsgrad als 1 erreicht. Hier liegt also großes Potential brach, welches mit einem gezielten Effizienz-Coaching aktiviert werden kann.

Effizienz ist also ein wichtiges Maß für die Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens und sollte in Kennzahlen ausgedrückt werden. Auch wenn einige Faktoren nur subjektiv wahrgenommen werden können.

Für eine Steigerung der Effizienz werden harte und weiche Indikatoren (Motivation, Kosten, Risiken, u.a.) abgefragt und Trainings-Programme zur Optimierung durchgeführt (PersonalentwicklungZiele-ManagementSelbst-Management, Konfliktmanagement, usw.).