BILDUNG

Eine Analyse der Situation und Ratschläge für eine wunderbare Zukunft - für uns alle.

2/3 aller Schüler werden später in Berufen arbeiten, die es heute noch nicht gibt. Schon heute stehen die meisten Arbeitnehmer und Unternehmer vor Herausforderungen, auf die sie niemals vorbereitet wurden.

Eine Heerschar an Psychologen ist völlig ausgebucht oder sogar selbst überlastet (überfordert); sie können die Probleme des aktuellen Wertewandels nicht lösen.

Die Politik wird es kurzfristig nicht schaffen die Probleme zu lösen. Aus diesem Grund sind alle Unternehmen gefordert, hier einen Beitrag zu leisten – auch, um die eigenen Ziele mit motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern in Zukunft besser erreichen zu können. 

Der Versuch, den Grad an Wissen von Schulabgängern zu erhöhen, ist kläglich gescheitert. Selten war das Niveau an wichtiger Allgemeinbildung niedriger.

Massive akademische Bildung zerstört die Balance zwischen erlerntem Wissen und Intuition sowie zwischen Können und Integrität.

Wir wollen einen Beitrag zur Aufklärung liefern und in der Praxis erprobte Ratschläge geben. Deswegen veröffentlichen wir hier von Zeit zu Zeit wissenswertes zum Thema Bildung und Schulreform.

Auch in unserem Newsletter werden wir darüber informieren.

Fachartikel zum Thema Bildung

  • Artikel als Newsletter: Bildung und Coaching >>
    Über den Irrtum, dass Schule etwas mit Bildung zu tun hat - und wie wir für uns selbst eine gute Bildung finden und alleine dadurch ein erfolgreiches und glückliches Leben gestalten können.

Letzte Änderung 28.03.2017